Unser aktuelles Großflächenplakatmotiv: Flüchtlingskrise und die Konzepte der FDP

Die FDP bekennt sich in der Flüchtlingskrise zur humanitären Verantwortung unseres Landes.
Wir distanzieren uns von jeder Form des Fremdenhasses und sehen in jedem Flüchtling, der zu uns kommt, den Menschen.
Gerade deshalb müssen wir handeln, um die Aufnahmefähigkeit Deutschlands nicht zu überschreiten und die
Herausforderungen der Integration zu meistern.
Für uns steht fest, dass sich die Politik nicht über den Rechtsstaat stellen kann!
Die Freien Demokraten haben umfangreiche Vorschläge gemacht, wie eine verantwortungsvolle Flüchtlingspolitik
aussehen muss.
Lesen Sie mehr über unsere Forderungen und diskutieren Sie mit uns, wie wir die Zuwanderung steuern, die
Integration verbessern und den Rechtsstaat stärken können!

Das erste Motiv auf den Großflächenplakaten der FDP Obertshausen: Bildung.

Die FDP ist die einzige Partei, die Bildung als die Lebenschance für jeden einzelnen Menschen versteht, anstatt sie zum Versuchslabor gesellschaftspolitischer Experimente zu machen.

Mehr Informationen erhalten sie in diesem Flyer.

Für uns Freie Demokraten genießt Bildung oberste Priorität. Sie ist der Ausgang eines jeden Menschen zu einem selbstbestimmten Leben. Es ist nicht entscheidend, woher ein Mensch kommt, sondern was er kann. Wir wollen, dass jeder Mensch die Chance bekommt, unabhängig vom sozialen Status der Eltern sein volles Potential auszuschöpfen. Deshalb setzen wir uns zum Ziel, jedem Einzelnen die beste Bildung der Welt zu ermöglichen – ein Leben lang. Deutschland war schon einmal Vorreiter in den Bereichen Bildung und Forschung. Unser Anspruch als Freie Demokraten ist es, wieder in diese Rolle zurückzukehren. Dafür brauchen wir optimal ausgebildete Lehrer, bestens ausgestattete Schulen und modernste Unterrichtsmethoden.

Wir stehen für ein vielfältiges Schulsystem, das jedem Kind die optimale Förderung ermöglicht. Eine wie auch immer geartete Gleichmacherei im Bildungswesen lehnen wir ab, weil wir der Überzeugung sind, dass jeder Einzelne nach seinen Fähigkeiten gefördert werden muss.  Die hessische FDP tritt für selbstständige Schulen ein, die in Freiheit und Verantwortung die Unterrichtsgestaltung und die Organisation des Schulbetriebs so gestalten, wie es den Bedürfnissen der Schüler entspricht und zum sozialen Umfeld der Schule passt. Die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes wird dadurch gestärkt. Kein Kind und kein Jugendlicher soll in Hessen die Schule ohne Abschluss verlassen.

Lasst es uns anpacken

Zu den hessischen Kommunalwahlen am 6. März werden rund 4,7 Millionen Bürger wahlberechtigt sein.

Nach den Feststellungen des Hessischen Statistischen Landesamtes treten insgesamt 17 Parteien sowie 566 Wählergruppen an.

Wir Freien Demokraten stellen uns in allen 21 Landkreisen sowie in 198 Gemeinden zur Wahl.

Warum FDP wählen?

  • Weil sie die einzige Partei ist, die den Menschen ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zutraut, anstatt sie mit Verboten und Verordnungen zu bevormunden.
  • Weil sie die einzige Partei ist, die uneingeschränkt für die soziale Marktwirtschaft eintritt, anstatt nach staatlicher Regulierung zu rufen.
  • Weil sie die einzige Partei ist, die persönliche Freiheitsrechte gegen staatliche Eingriffe verteidigt, anstatt sie für eine vermeintlich höhere Sicherheit zu opfern.
  • Weil sie die einzige Partei ist, die in der Flüchtlingskrise für die konsequente Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien eintritt, anstatt sich auf ideologische Grabenkämpfe zwischen linker Willkommenskultur und nationaler Abschottungspolitik einzulassen.
  • Weil sie die einzige Partei ist, die Bildung als die Lebenschance für jeden einzelnen Menschen versteht, anstatt sie zum Versuchslabor gesellschaftspolitischer Experimente zu machen.

 

Hallo 2016 war das Motto des traditionellen FDP Dreikönigstreffen im Staatstheater in Stuttgart.

#LasstEsUnsAnpacken ist das Motto der FDP für die Kommunalwahlen 2016 - unser Symbol ist der gelbe Handschuh.

Dreikönigstreffen im Staatstheater Stuttgart

Dreikönig

 

Das Video der Rede vom FDP Bundesvorsitzenden Christian Lindner auf dem Dreikönigstreffen finden sie hier.

 

Der Komunalwahliste der FDP Obertshausen wurde in der Jahreshauptversammlung am 14.12.2015 gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:

 

vlnr: Hermann Matthiesen, Matthias Krug, Elke Kunde, Hans-Jürgen Kunde, Karl Eckl, Jürgen Krapp, Axel Kuhn

Kommunalwahliste für die Kommunalwahl am 6.3.2016:

(1) Frau Kunde, Elke

(2) Herr Krapp, Jürgen

(3) Herr Kuhn, Axel

(4) Herr Krug, Matthias

(5) Herr Matthiesen, Hermann

(6) Herr Kunde, Hans-Jürgen

(7) Herr Eckl, Karl

(8) Herr Pöhler, Jürgen

(9) Frau Pöhler, Heide

(10) Frau Maier, Sarah

(11) Frau Maier, Tanja